Pfingstmontag vor 350 Jahren

Pfingstmontag 1665 :
Freiheit Blankenstein brennt fast komplett nieder.
Die Pfingstkirmes in Blankenstein geht zurück auf eine sehr alte Tradition, erstmals fand sie statt im Jahr 1443. Der Landesfürst Wilhelm von Kleve bestätigte 1594 den Bürgern das Recht auf das Abhalten von drei Jahrmärkten, die das kleine Städtchen zu einem Zentrum geschäftigen Treibens machten.
LöscheimerSo auch zu Pfingsten 1665 – und am Pfingstmontag brach durch eine Unachtsamkeit ein Feuer aus, das sich bei den leicht brennbaren Fachwerkhäusern rasend schnell ausbreitete. Zwar gab es 25 Brunnen im Ort, aber die Zahl der Ledereimer zum Löschen war nicht ausreichend und eine Feuerspritze fehlte ganz, wie später ein offizieller Bericht von F.W. Motzfeld bemängelte.
Der ganze Ort wurde fast komplett zerstört. Für die Bewohner des Fleckens bedeutete das den wirtschaftlichen Ruin. Schon 1662 gab es die Anordnung des Großen Kurfürsten, die Gebäude der Burg zu „demolieren und rasiren“ (abzureißen) und das gewonnene Baumaterial zu verkaufen; der zuständige Drost von Syburg ließ diese Maßnahmen baldigst ausführen. Trotz massiver Beschwerdebriefe mußten die Blankensteiner HausinschriftHandwerker und Kaufleute erleben, dass ihnen ihre Haupteinnahmequelle, die Burg, auf Dauer genommen wurde. Der Große Brand tat ein Übriges, die Zahl der Anwohner fiel drastisch. Die Häuser im historischen Ortskern konnten daher erst nach und nach auf den noch erhaltenen Grundmauern wieder aufgebaut werden, wie einige alte Hausinschriften zeigenHausinschrift.

Bei Recherchen zu diesem Ereignis stieß der Heimatverein Blankenstein auf ein seltenes Zusammentreffen: Das Große Feuer von Blankenstein fand vor 350 Jahren statt, und damals fiel der Pfingstmontag auch genau auf den 25. Mai !

Ellen Breitenbach
Wolfgang Hermes

Advertisements

Über Karl Sandmann

Schultenbuschstr. 37c 45549 Sprockhövel
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s